Neuigkeiten
Veranstaltung „Pilzkunde“ Samstag 30.9.2017
geschrieben von Günther Spieß am 24.09.2017 um 15:42 Uhr

„Schwammerlsuche – Pilzebestimmung für Anfänger“
Der Fokus liegt nicht nur (aber auch) auf essbare Pilze und deren Zubereitung. Wir beschäftigen uns mit all den Pilzen, die uns begegnen werden. Wie kann man sie verwenden und wie oder wovon leben sie?

Der Naturerlebnispfad (NEPF) lädt wieder ein zum Event "Pilze suchen für Anfänger". Wir richten uns an Menschen jeden Alters, die bisher Steinpilz und Pfifferling höchstens vom Marktstand kennen. Frau MSc Christina Staudigl, ehemalige FÖJlerin beim NEPF, gibt einen Überblick in die für Anfänger geeigneten Pilzgroßgruppen und gibt Hilfestellung für diejenigen, die dann so sehr vom Thema verzaubert sind, dass sie sich tiefer in die Welt der Mykologie einarbeiten wollen.

Mitzubringen: Wetterfeste Kleidung, Getränk, Pilzbestimmungsbuch*, luftiges Pilzkörbchen*, was zu schreiben/zeichnen*, Pilzkörbchen und Pilzbuch (falls vorhanden), und, wo möglich, eine kleine Spende für den NEPF. Unbedingt aber mitzubringen ist viel Interesse und sehr gute Laune. *nicht notwendig aber hilfreich.
Wann: Samstag, 30. September 2017-09-08 / Start: 12 Uhr / Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Waldhaus im Schönberger Forst. Das Waldhaus erreicht man auf ausgeschilderten Wegen ab Lauf/Industriegebiet 1/Start an den Wertstoffcontainern gegenüber Druckluft-Könitzer. Dann den Schildern am Waldeingang folgen. Parken im Industriegebiet.
Alternativ: Schönberg (Ortsausgang Richtung Lauf)
Alternativ: Nessenmühle (Schönberg in Richtung Schönberger Sportplatz) in Höhe Reithalle der Lebenshilfe
Kontakt: christina.staudigl@yahoo.de oder Heinz Willi Höfemeier Mobil: 0173-57 45 442
Förderverein Naturerlebnispfad
im Schönberger Forst e. V.

Wir freuen uns auf Sie!

Zurück zu den Neuigkeiten


Kommentare:


Kommentar verfassen:

Name:

Beitrag: