Einrichtungen

Waldhaus

Versammlung, Unterricht, Zuflucht bei schlechtem Wetter,
Aufenthalt für integrative Projekte, Pflegeraum, Ofen,
Trockentoiletten, Material, Werkzeug;
Startpunkt zum Naturerlebnispfad

Das Waldhaus kann gegen einen geringen Unkostenbeitrag angemietet werden (es besteht keine Übernachtungsmöglichkeit).

Preise:

100€ Kaution
50€ Grundgebühr (einmalig)
2€ pro Person pro Tag
weitere 20€ für die Benutzung des Ofens und unseres Holzes (eigenes Holz mitbringen ist nicht gestattet)

Ob das Waldhaus an ihren Wunschermin frei ist, können Sie im Belegungsplan nachprüfen. Ihren Termin können Sie direkt im Kalender eintragen. Verbindlich wird die Buchung jedoch erst nach Bestätigung von unserer Seite.

Umgebung des Waldhauses

Rast und Spiel, Beobachtung, Solarturm mit Kanzel, Duftgarten,
Baumschule, lebende Hecke, Tastpfad, Weidenlabyrinth,
Nistkästen, Eingang zum Naturerlebnispfad ... .

Naturerlebnispfad

Verschiedene Stationen (neue Perspektiven, Wackelleiter, Hörerlebnis Klanghaus,
Pfadlabyrinth, Bäume und ihre Wurzeln, Bäume erzählen Geschichten,
Leben am Moorteich, Lebensraum und Kinderstube am Wasser, Waldspielgelände,
Aussichtsplattform (zur Zeit gesperrt), Weidenlabyrinth (ab Frühjahr 2006)

Tastpfad

Tasten mit Händen und Füßen

Naturspielplatz

Hier gibt es für Ritter, Burgfräuleins, Räuber und alle Arten von Abenteurern jede Menge zu erleben

Solarturm

Strom aus Sonnenenergie für das Waldhaus

Klangstation

Urtonschlange, Baumtelefon, Klanghaus

Weidenlabyrinth

Verstecken im Labyrinth



Ø Alle Einrichtungen sind frei zugänglich. Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr!