Neuigkeiten
Gehe zu Seite
1 2 3
Veranstaltung „Pilzkunde“ Samstag 30.9.2017
geschrieben von Günther Spieß am 24.09.2017 um 15:42 Uhr

„Schwammerlsuche – Pilzebestimmung für Anfänger“
Der Fokus liegt nicht nur (aber auch) auf essbare Pilze und deren Zubereitung. Wir beschäftigen uns mit all den Pilzen, die uns begegnen werden. Wie kann man sie verwenden und wie oder wovon leben sie?

Der Naturerlebnispfad (NEPF) lädt wieder ein zum Event "Pilze suchen für Anfänger". Wir richten uns an Menschen jeden Alters, die bisher Steinpilz und Pfifferling höchstens vom Marktstand kennen. Frau MSc Christina Staudigl, ehemalige FÖJlerin beim NEPF, gibt einen Überblick in die für Anfänger geeigneten Pilzgroßgruppen und gibt Hilfestellung für diejenigen, die dann so sehr vom Thema verzaubert sind, dass sie sich tiefer in die Welt der Mykologie einarbeiten wollen.

Mitzubringen: Wetterfeste Kleidung, Getränk, Pilzbestimmungsbuch*, luftiges Pilzkörbchen*, was zu schreiben/zeichnen*, Pilzkörbchen und Pilzbuch (falls vorhanden), und, wo möglich, eine kleine Spende für den NEPF. Unbedingt aber mitzubringen ist viel Interesse und sehr gute Laune. *nicht notwendig aber hilfreich.
Wann: Samstag, 30. September 2017-09-08 / Start: 12 Uhr / Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Waldhaus im Schönberger Forst. Das Waldhaus erreicht man auf ausgeschilderten Wegen ab Lauf/Industriegebiet 1/Start an den Wertstoffcontainern gegenüber Druckluft-Könitzer. Dann den Schildern am Waldeingang folgen. Parken im Industriegebiet.
Alternativ: Schönberg (Ortsausgang Richtung Lauf)
Alternativ: Nessenmühle (Schönberg in Richtung Schönberger Sportplatz) in Höhe Reithalle der Lebenshilfe
Kontakt: christina.staudigl@yahoo.de oder Heinz Willi Höfemeier Mobil: 0173-57 45 442
Förderverein Naturerlebnispfad
im Schönberger Forst e. V.

Wir freuen uns auf Sie!


[Kommentare: 0] // Kommentar schreiben


Waldgottesdienst Sonntag 28.05.2017
geschrieben von Günther Spieß am 07.05.2017 um 19:57 Uhr

Waldgottesdienst mit Taufe am Sonntag, den 28. Mai 2017
Programm:
10:00 Uhr Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden des NEPF, Herrn Schmidtke und
einem Vertreter der Bayerischen Staatsforsten
Gottesdienst mit Frau Pfarrerin Gabriele Geyer und
dem Schönberger Posaunenchor
ca. 11.30 Uhr Mittagstisch + Kaffee & Kuchen
ca. 12:30 Uhr Märchenstunde mit Frau Tanja Weigl auf dem Turm (für Jung & Alt)
Ende gegen 14 Uhr
Das Waldhaus erreicht man auf kinderwagen- und rollstuhltauglichen, gut ausgeschilderten Wegen.
Ab Lauf/Industriegebiet (Start Wertstoffcontainer gegenüber Luftdruck-Könitzer)
ab Schönberg (Orts- Ausgang Richtung Lauf) und ab Schönberg Nessenmühle/Lebenshilfe.
Parkmöglichkeiten: Lauf Industriestraße und Schönberg, Nessenmühlstraße Schule & Werkstätten der Lebenshilfe.
Wichtig: Bei Regenwetter findet der Gottesdienst in der Jakobuskirche in Schönberg statt. Den Mittagstisch und Kaffee & Kuchen gibt es dann im Gemeindehaus (Gebäude vor dem Kircheingang).
Die Märchenstunde muss dann leider entfallen.
Für das Ertesten der Geschicklichkeit steht für „tatenhungrige“ Kinder unser Niedrigseilgarten in der Nähe des Waldhauses bereit. Ihn muss man einfach erlebt haben.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.


[Kommentare: 0] // Kommentar schreiben


Vogelstimmenwanderung Freitag 25.4.2014 19 Uhr
geschrieben von Günther Spieß am 05.04.2014 um 23:06 Uhr

Der Förderverein Naturerlebnispfad im Schönberger Forst e.V. lädt zu einer ca. 1 ½ stündigen interessanten Vogelstimmenwanderung mit dem bekannten Vogelstimmenkenner Henrik Klemke (LBV)ein.
Wann: 25. April 2014
Zeit: 19.00 Uhr
Treffpunkt: Lauf, Industriestraße(an Wendeschleife
/Glascontainer gegenüber Luftdruck Könitzer)
Programm:
19.00 Uhr Treffen und Information über
Regeln zur kleinen Wanderung
19:05 Uhr Herr Klemke „stimmt ein“
19:10 Uhr Start zur Vogelstimmenwanderung
20:30 Uhr Ausklang am Treffpunk Wichtig:
Unsere Entdeckertour findet auch bei Regenwetter statt
Deswegen bitte für wetterfeste Kleidung sorgen.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen und auf eine Spende von €uro 3,- pro Person!
Anmeldung gern unter 0152 236 569 38 (auch per SMS)
Es meldet sich unser FÖJ`ler Herr Thomas Schmidt

[Kommentare: 0] // Kommentar schreiben


Pilz-Tour durch den Schönberger Forst
geschrieben von Christina Staudigl am 19.08.2013 um 11:02 Uhr

Termin: 21.09.2013

Treffpunkte: 10:45 am Bahnhof Lauf links Pegnitz bzw. 11:00 Lauf, Industriegebiet, Industriestraße, Wendeschleife,Glascontainer / Waldeingang (Nähe Luftdruck-Könitzer)

Dauer: Bis ca. 13:00

Anmeldepflicht: bei Christina Staudigl unter 0152-23656938 bis spätestens 19.09.2013

Für alle Altersklassen.

Kostenlos.

Bei schlechtem Pilz-Bestand verschiebt sich der Termin um eine Woche, danach fällt er aus.



Thema:

Diese „Schwammerlsuche“ legt den Fokus nicht nur (aber auch) auf essbare Pilze und deren Zubereitung. Wir beschäftigen uns auch mit all den anderen Pilzen, die uns begegnen werden. Wie kann man sie verwenden und wie oder wovon leben sie?



Mitzubringen (*nicht notwendig aber hilfreich):

Wetter- und zeckenfeste Kleidung, Getränk, Pilzbestimmungsbuch*, luftiges Pilzkörbchen*, Was zu schreiben/zeichnen*, Gute Laune!


[Kommentare: 0] // Kommentar schreiben


Kupfer-Regenrinne entwendet!
geschrieben von Christina Staudigl am 12.08.2013 um 09:07 Uhr

Im Zeitraum zwischen dem 6. und dem 10. August haben Unbekannte die Regenrinne des Waldhauses komplett entwendet.
Wenn Sie etwas beobachtet haben und zur Auffindung der Täter oder des Diebesgutes beitragen können, melden Sie sich bitte bei der Polizei Lauf
oder unter der Nummer 0152 23656938.

Wir danken für Ihre Mithilfe!

[Kommentare: 0] // Kommentar schreiben